Skip to main content

Herzlich Willkommen auf unseren Seiten

Mit Wirkung vom 16. Juni 2007 hat sich die ehemalige Ju-Jutsu Abteilung des Sportverein Grün-Weiß Vernum unter dem neuen Namen "Budo-Sport Gelderland" als Abteilung dem Tischtennisverein Blau-Weiß Geldern-Veert angeschlossen.

Deutsches Ju-Jutsu ist ein modernes, offenes Selbstverteidigungssystem für die Praxis des täglichen Lebens sowie klassische Kampfkunst in Einem. Ju-Jutsu war bis vor einigen Jahren als Dienstpflichtfach Ausbildungsinhalt aller deutschen Polizeien, der Justiz (Strafvollzug) sowie des Zolls.

Ju-Jutsu hat in diesen Bereichen immer noch hohe Verbreitung, da es durch sein offenes Konzept viele Techniken aus anderen Systemen beinhaltet.

Der deutsche Ju-Jutsu Verband veranstaltet regelmäßig sog. Bundesseminare für Angehörige der o.a. Berufsgruppen.

Es wird nicht vom Angriff ausgegangen, sondern basiert hauptsächlich auf Selbstverteidigungstechniken. Jede Verteidigungstechnik ist gegen mehrere Angriffsarten anwendbar und durch beständiges Üben werden Bewegungsabläufe automatisiert. Es gibt viele Techniken/Kombinationen, aus denen Erfahrenere ihr "eigenes Ju-Jutsu" entwickeln können. Ganz nach persönlichen und motorischen Vorlieben.

Beim Ju-Jutsu ist es (wie bei vielen anderen Kampfsportarten auch) möglich, auf Wettkampfebene an verschiedenen Turnieren auf Landes- und Bundesebene teilzunehmen.